Samstag, 5. Juli 2008

Sommergrippe

wie ätzend.....kanns denn was blöderes geben, als im Sommer Schnupfen, Fieber und den ganzen anderen Mist zu bekommen **wimmerwimmer**, deshalb gibt es auch im Moment nichts selbstgemachtes zu sehen, was nicht heisst,dass ich den ganzen Tag rumliege. Es ist eine weitere Feliz für Josephin zugeschnitten und ein Geburtstagsprojekt für den Sohn meiner Freundin.


Deshalb zeige ich heute mal ein paar Bilderchen von meinen Eltern ,die ich sehr vermisse. Sie sind letztes Jahr nach Flores Portugal ausgewandert. Sie haben sich die Ruhe verdient nach jahrelanger Schufterei, dennoch fehlen sie uns an allen Ecken und Kanten (manchmal bin ich eben auch noch Kind und brauche Mama und Papa). Wir sehen uns nur noch zu besonderen Anlässen, wie z.B. dieses Jahr zu Sinjas Schulanfang. Da kommt leider nur meine Mutti, da Papa auf den hier aufpassen muss

namens Joschi (Enkelersatz?) aufpassen muss und unter anderem noch auf diese RasselbandeMeine Eltern machen ein bissel auf Selbstversorger-eben urige Inselbewohnerund das Wetter ist heute so. So na dann winkwinke in die weite Ferne und wir sehen uns ja bald **juhu**. Wir haben euch mordsmässigdolle lieb

10 Kommentare:

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Das sind ja total interessante Bilder!!!
Mutig Deine Eltern,aber was sie da machen finde ich klasse!
Wirklich!
Aber das Du sie vermißt,kann ich gut verstehen...würde ich auch!!
Drück' Dich mal!!
GLG
Biggi

bysuse hat gesagt…

Ach meine liebe Susi, das ist ja dumm mit der Grippe. Erhol dich schnell, wir wollen uns doch nochmal sehen, bevor wir in den Urlaub fahren.
LG Suse
PS: Kann mir das noch gar nicht vorstellen, ich zweieinhalb Wochen ohne Nähen und sticken? Das geht doch gar nicht!!!

pepelinchen hat gesagt…

Gute Besserung Susi! Bei dem Wetter gibt es wirklich schöneres.

Der Schritt Deiner Eltern ist/war ja wirklich mutig! Aber Deine Eltern sind nicht die, die in irgendeiner der zur Zeit unzählig laufenden Auswanderersendungen zu sehen waren, oder? Irgendein Paar ist da nämlich auch auf die Azoren ausgewandert...

LG Petra

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Liebe Petra, nein sowas würden meine Ellis nicht machen. Das haben sie ganz allein geschafft und durchgezogen.

LG susi

Tausendschön hat gesagt…

oooh susi, erstmal lass dich knuddeln für deine sommergrippe *bäh* ich wünsch das die sich ganz schnell verzieht...und ein knuddler für die sehnsucht !!! ach, so klasse wie ich das finde, weiss ich doch wie schmerzlich trennungen von den liebsten sind... die mama meines liebmanns ist auch 6000km wech...ich wünsch dir was... von herzen, silke

Marina hat gesagt…

gute besserung......
super bilder bon den eltern - hut ab - das sie sich das getraut haben....
ich verstehe dich, mir würde meine mutter auch sehr fehlen

lg
marina

Fingerhut-Kuss hat gesagt…

Hallo Susi,
mann was ist das für ein mist mit dem Krank sein nimmt wohl gerade die runde. Ich wünsche dir ganz liebe und gute besserung.
Lg Tanya

pepelinchen hat gesagt…

Hallo Susi,

habe Dir gerade was in meinem Blog hinterlassen :-)

LG Petra

JoeyTogs hat gesagt…

Liebe Susi,

ich wünsche Dir gute Besserung. So eine Sommergrippe ist echt fies :-(

Ganz, ganz liebe Grüße

Tanya

Allerlei hat gesagt…

Hallo Josi
Vielen lieben danke fürs verlinken und deinen lieben komentar
ja das mit den eltern kann ich verstehn wie du sehn kannst wohnt mein Dad in südamerika
und machmal egal wie alst möchte man so gern noch kind sein
aber eins muß ich sagen
ich als Anglerin würde dann doch lieber zu deinen eltern fahren ;-)
ach zu dem kleid hab ich ja schon geschrieben
Ich hoffe ja das ich denn schnitt nicht wider wie denn Hermos ein jahr im schrank liegen lass und das er nur halb so schön wird wie deins ........heul
L.G Bax