Dienstag, 22. Mai 2012

In Gedenken

an die kleine Michelle, die letzte Woche durch einen tragischen Unfall ums Leben kam und heute beigesetzt wird. Ich habe leider keine Worte für das Unglück, daß einen jungen Menschen, der sein ganzes Leben noch vor sich hatte so brutal aus dem Leben reißt und bei allen Angehörigen große Narben hinterläßt. Mein Mitleid und meine aufrichtige Anteilnahme an alle Angehörigen, vorallem den Eltern.


Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du bist überall, wo wir sind.
Der Mensch wird nicht sterben,
solange ein anderer sein Bild
im Herzen trägt.


 



3 Kommentare:

bysuse hat gesagt…

Oh je, so ein schlimmes Unglück.
Ist Sinja an der Schule?
Oh man, wie erklärt man das den Kindern. Schlimm.
LG Suse
PS: mein Blog ist umbenannt ...

Ioana-Carmen hat gesagt…

This is something new and I really like it! Would you like to follow each other darling?:X

FashionSpot.ro

YamYam hat gesagt…

sehr tragisch! Die Haltestelle scheint ja sehr gefährlich zu liegen!
Mein mittllerer Sohn wurde als 6jähriger auch beim Überqueren der Straße angefahren-GsD haben wir ihn auch heute noch...
Die Eltern haben mein vollstest Mitgefühl! Lg Ines